0

[Challenge] Kurzzeit-Challenge

Sandra von Parallelewelten.de hat die Kurzzeit-Challenges wieder hervorgekramt, die Myriel vor vielen Monaten angefangen hatte. Das hat immer Spaß gemacht, und ich beteilige mich wieder gerne.

Der Start ist im Februar mit dem Thema „Read till you drop“, Ziel ist also so viele Bücher wie möglich zu lesen. Da ich im Februar Uni und Zwischenprüfung habe, werde ich nur die ersten 15 Tage richtig viel lesen können, aber es ist ja auch nur der Auftakt zu vielen spannenden Themen 😉

Anmelden kann man jederzeit, zur groben Übersicht soll man aber bis zum 31.1. in diesem Formular wink geben. Dort können auch alle Regeln nachgelesen werden.

0

[Statistik] Februar 2012

Nun ist es endlich soweit – ich bin umgezogen. Auch wenn ich mich die ersten 2 Wochen tierisch angestrengt habe, hatte ich doch diesen Monat einige Wälzer (Julischatten, Perlmuttsommer, etc.) und habe deswegen nicht so viel geschafft wie ich schaffen wollte. ABER dafür habe ich nichts gekauft, was nicht erlaubt war. Sprich, nur Neuerscheinungen aus dem Februar (siehe HIER). Leider sind in den letzten zwei Wochen die Tage so lang gewesen, dass ich abends entweder nur ein paar Seiten oder gar nichts lesen konnte, und zwei angefangene Bücher mit in den März nehme.

Im März sind noch 2 Bücher vorbestellt, auf die ich mich sehr freue, unabhängig von der neuen Aufgabe (gar nichts kaufen).

Gelesen habe ich:
1. Julischatten (Antje Babendererde) ★★★★★
2. Seemanns-Braut (Nancy Krahlisch)★★★★★
3. Perlmuttsommer (Deidre Purcell) ★★★
4. Hildegard von Bingen Ein Leben im Licht (Heike Koschyk)
5. Gefangen: Mercy Band 1 (Rebecca Lim) ★★★★★
6. Suche Prinz, biete Macho (Susanne Fülscher)
7. Star Wars The Force Unleashed II (Sean Williams) ★★★

Rezensiert habe ich Gelesenes aus anderen Monaten:
Office-Escort Das Sekretärinnenspiel – Lilly An Parker (gelesen im Januar)
Schweig still, süßer Mund – Janet Clark (gelesen im Januar)
Dämonenzeit – Stephan Russbült (gelesen im Januar)
Hapu Teufel im Leib – Michael Zandt (gelesen im Januar)
Traummann an der Angel – Mary J. Davidson (gelesen im Januar)
Mehr Mann fürs Herz – Mary J. Davidson (gelesen im Januar)

Statistisch sieht das alles so aus (durch den starken Januar erschreckend…):

Gelesene Seiten: 2373
Gelesene Bücher:
7
SUB: 148 (im Februar, heute sind es schon mehr…)

Es mag ja manchmal nervig sein, wenn Autoren hausieren gehen, aber bei Michael Zandt war ich froh, dass ich sein Buch lesen durfte. Und deswegen gab es dazu ein Interview 🙂

Im März habe ich mich mit Kurzzeitchallenges zurückgehalten. Der SUB ABBAU EXTREM war natürlich fies, weil wir nur Februar-Neuerscheinungen kaufen durfen. Ansosten hatte ich mich zurückgehalten, was andere Kurzzeitchallenges anging (Monthly Theme habe ich ausgesetzt, Myriel hat nichts angeboten). Auch im März habe ich nur Buchkauffrei laufen, weil ich einfach erstmal die Wohnungssachen fertig bekommen muss.

Die anderen Challenges laufen recht gut. Bei der MIRA Challenge bin ich keinen Schritt weiter, dafür bei der Seitenzählchallenge (ich muss um die 2080 Seiten pro Monat rezensieren, das ist machbar…) umso mehr. Die LYX Challenge hat immerhin zwei Zuwächse (?) und bei der 100-Bücher-Challenge habe ich bereits 13 Punkte. Auch hier muss ich knapp 8 Bücher pro Monat lesen, um das Ziel zu schaffen… machbar!
Die 12 Verlage-Challenge läuft hervorragend, ich denke da sind viel mehr Bücher drin als angepeilt. Ich rate mal selbst, dass ich so im Juni in die zweite Runde da gehe 🙂

Neben dem Umzug gab es FREUDE. Und eine SELBSTVORSTELLUNG.Ebenso wie weitere 11 Fragen – im März kommt das nochmal 🙂

3

Challenges-Endspurt 2011

Der Reading Countdown 2012 geht in den Endspurt. Weil ich die ganze Woche unseren Junghund an der Seite hatte, bin ich leider sehr wenig zum Lesen gekommen – meine Lektüre auf dem Arbeitsweg zum Beispiel hat stark gelitten, weswegen ich nur mit Mühe gestern ein dickes und ein dünnes Buch beenden konnte.
Aktuell sieht die geplante Liste bis zum Jahresende so aus:

1. Ynsanter I Seele des Feuers – Annette Eicker
2. Dìonàrah Das Geheimnis der Kelten – Aileen P. Roberts
3. Mein sündiger Engel – Elisabeth Hoyt
4. Das Sekretärinnenspiel (Office Escort) – Lilly Ann Parker
5. Die Gebeine von Avalon – Phil Rickman
6. Die Pfeiler der Macht – Ken Follett (angefangen)
7. Der Kuss des Spions – Connie Brockway
8. Kaffee oder das Aroma von Liebe – Capella.
10. Lamento – Maggie Stiefvater
11. total royal Die Höhen und Tiefen der Poppy Montague […] – Grace Dent
12. Was bisher geschah – Loel Zwecker (angefangen)
13. Die Legende von Sigurd und Gudrún – Tolkien (angefangen)
14. Die eiserne See Wilde Sehnsuch – Meljean Brook
15.Fabelheim Die Schattenplage – Brandon Mull
16. Sternenstaub Vier Geschichten zum Advent – Sophie Schaube
17. LeseBlüten Weihnachtszauber – Anthologie (angefangen)
18. Unter deinem Stern – Viktoria Connelly

Der SUB-Abbau wurde natürlich durch Medimops wieder zunichte gemacht, weil ich einfach gleich 5 Romane von Mary Janice Davidson kaufen musste – ich will sie aber alle zeitnah lesen (wie immer, ja ja…)

Für die Kurzzeitchallenge Seitenkampf habe ich bis gestern Abend 1966 Seiten gelesen – immerhin schon 7 Bücher, und vier sind angefangen.

Kurzfristig habe ich mich noch bei der X-Mas Challenge 2011 eingeklinkt, für die ich schon drei Bücher gelesen habe 🙂

Ziel: 4 Bücher
Bisher gelesen:
1. Leseblüten Weihnachtszauber 2011 – Verschiedene
2. Mein sündiger Engel – Elisabeth Hoyt
3. Sternenstaub – Sophie Schaube

Die MIRA-Challenge läuft ereignislos weiter. Ich komme nicht dazu, weiter zu rezensieren…

Dafür ist das Monthly Theme zur Hälfte geschafft:

1. Frühling: ein Buch, das im Frühling gekauft wurde
„Die Henkerstochter und der schwarze Mönch“ Oliver Pötzsch


2. Sommer: ein Buch, mit einem sommerlich, fröhlichem Cover
„Jagdsaison für Märchenprinzen“ Gabriella Engelmann (gelesen)
 
3. Herbst: ein Buch, das im Herbst erschienen ist
„Was bisher geschah“ Loel Zwecker

4. Winter: ein Buch, das inhaltlich zum Winter/Weihnachten passt
„Sternenstaub“ Sophie Schaube (gelesen)

Weiterhin ist alles aktuell und überschaubar auf der Challenge-Seite.

2

Zwischenstand Challenges

Der November neigt sich dem Ende zu, und ich möchte ein kurzes Update zu meinen Fortschritten geben. Aktuell sind mir einige hübsche Bücher ins Haus geflattert, die ich am liebsten alle auf einmal lesen würde 🙂
Die Zeit, die ich zum Lesen habe, macht es aber nur bedingt möglich, deswegen habe ich 3 Bücher akuell auf dem Stapel, die unbedingt diesen Monat noch beendet werden sollen.

Im November nehme ich an zwei Kurzzeitchallenges teil, der „JungGegenAlt“ Challenge von Myriel und der „Montly Theme“ Challenge von Itsallaboutbooks.

Für das TEAM ALT habe ich heute gerade das 5. Buch gelesen und ja, es tut mir furchtbar leid, aber ein Buch geht leider an das gegnerische Team. „Die Gebeine von Avalon“ konnte einfach nicht warten, zu sehr wollte ich das Buch lesen…

Die Challenge „Back to school“ im Rahmen des „Monthly Theme“ läuft auch halbwegs gut. Geplant waren vier Bücher, am dritten lesen ich gerade, zwei Rezensionsen sind auch schon geschrieben. „Kaffee oder das Aroma von Liebe“ schaffe ich wohl nicht mehr.

Für die MIRA Challenge habe ich gerade das zweite Buch in Arbeit.

Zurzeit lese ich noch

-„Lamento“ Maggie Stiefvater (wunderbares Buch!)
-„Dìonàrah Das Geheimnis der Elfen Band 1“ Aleen P. Roberts (wobei ich ernsthaft überlege, aufzugeben weil es so furchbar ist…)
– „Mein sündiger Engel“ Elisabeth Hoyt (herrlich!)
– „Ynsanter I“ Annette Eickert (zieht sich ein bisschen, aber ich liebe die Geschichte)

Und noch eine kleine Randnotiz: Zukünftig werden auch einige Rezensionen von mir bei „Wir lesen“ erscheinen 🙂 Schaut doch dort auch mal vorbei!

4

[Challenge] Schwergewicht

Irgendwas hat mich geritten, als wir vorgestern statt der supergenauen Digitalwaage eine analoge (?) Waage gekauft haben.

Tja, so kanns gehen. Dann sind jetzt meine Zahlen also geschätzt (hähähä). Nein, nur ein Spaß. Ich zeig euch ein Beweisbild…

Gelesen hab ich bisher:

Sahnehäubchen – Anne Hertz

Magyria 2 Das Herz des Schattens – Lena Klassen

Aus Versehen Prinzessin – Mary Janice Davidson

Und damit komme ich auf *tadaaa*

knapp 1,5 kg 🙂

Mein Rezensions/September-SUB ist damit aber noch längst nicht klein!



Man kann super sehen, dass mein Fortschritt in den letzten beiden Wochen, seit ich die Bilder gemacht hab, doch gut war, aber alles ist halt noch nicht weg 😉

Durchgestrichen sind (von oben links nach unten rechts) „Ashes“, „Geschichten aus dem gefährlichen Königreich“, „Alice im Wunderland“, „Aus Versehen Prinzessin“, „Inselzauber“, „Sahnehäubchen“ und „Verbannt“. 12 Bücher will ich auf jeden Fall in den Semesterferien noch lesen!