Kurzmitteilung
1

Wer es noch nicht erraten hat, erfährt es jetzt:

Am 5. April wurde unser Babymädchen Yuna geboren. Es ging ganz schnell und ziemlich komplikationslos, wofür der Herzmann und ich nur dankbar sind. Um 15:37 Uhr konnten wir unserer Tochter das erste Mal in die Augen schauen und sind seitdem verliebt…

dav

Yuna am 13.4., eine Woche alt.

Mittlerweile sind wir sehr gut eingespielt. Mein Bauchgefühl hilft mir fast immer, Yunas Bedürfnisse zu stillen und ich bin so froh, so viel Zeit mit ihr verbringen zu können.

Natürlich ist nicht immer alles perfekt, ich bin am Abend auch oft gerädert und möchte mal für mich sein, in erster Linie bin ich aber Mama und sooo glücklich damit!

Da ich mich thematisch viel mit der Bedürfnisorientierung auseinandersetze, werden in Zukunft auch einige Rezensionen zu Büchern aus diesem Bereich kommen, z.B. „Mein kompetentes Baby“ oder „artgerecht„.
Diese Bücher geben mir Sicherheit, wie ich mit meinem Baby umgehe. Sie schieben mich vielleicht teilweise in eine Alternativecke, aber das ist es mir wert.

Übrigens, wir wickeln auch erfolgreich mit Stoff. Nach Möglichkeit möchte ich meinem Kind niiiie wieder eine Wegwerfwindel anziehen müssen (wie wir das im Urlaub machen, schaue ich noch 😛 ), und wir arbeiten sogar daran, möglichst gar nichts in der Windel zu haben (wir halten ab). Klingt komisch bei einem sieben Wochen alten Baby? Funktioniert aber – und adé roter Po, hallo weniger riechende Wäsche 🙂

Mehr dazu bald – ich bin wieder mitteilungsfreudig 😀

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hallo Babymädchen <3

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s