Kurzmitteilung
1

Mein liebes Kind,

statistisch sollst du noch 82 Tage lang in meinem Bauch wohnen, und ich bin schon sooo gespannt, wie du aussehen wirst.
Bisher weiß ich von dir, dass du ganz zappelig bist, Papas Stimme magst und Schluckauf bekommst, wenn ich dich in meinem Bauch im Sitzen etwas einenge. Ich weiß nicht, ob du eine Stupsnase oder knubbelige Finger hast, ich weiß auch noch nicht wie du riechst oder wie deine Stimme klingt.
Darauf freu ich mich aber – dich kennen zu lernen.Babygirl

Um dir deinen Lebensstart so schön wie möglich zu machen, sind wir schon fleißig am Werkeln. Wir bereiten dein Zimmer vor, mit einem weichen Bett (auch wenn du am Anfang bei uns im Schlafzimmer schlafen darfst, aber dieses kleine Bettchen ist genauso weich 😉 ) und in gemütlicher Atmosphäre.

Weil du eine Mischung aus mir und deinem Papa bist, schenken wir dir zur Geburt etwas von deiner ganzen Familie, nämlich eine Krabbeldecke mit schon eingeschnuffelter Bettwäsche aus allen Teilen deiner Familie. Du darfst dann auf Stoffen liegen, die schon deine Onkels und Cousins und dein Papa belegen haben und in denen deine Mama und deine Oma geschlafen haben. Ich hoffe sehr, du fühlst dich dadurch besonders willkommen ❤

Krabbeldecke

Erste Hälfte, fast fertig

Wir freuen uns so sehr auf dich, kleine Dinoline!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein liebes Kind

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s