Sei du selbst!

Auf der Seite karrierebibel.de habe ich vor ein paar Tagen einen sehr interessanten Artikel gefunden. Es geht darum, man selbst zu sein. Und da mein Blog dieses Motto ebenfalls hat, möchte ich euch kurz meine Ansicht zu dem Artikel vorstellen.

Die Überschrift lautet „10 Dinge, auf die Sie bestehen sollten“. Das ist erstmal nicht so spektakulär, aber die folgenden 10 Punkte waren richtig gut.

1. Bestehen Sie darauf, Sie selbst zu sein.
Ja, das ist genau mein Leitspruch. Ich bin ich und wer damit nicht einverstanden ist, kann mir gestohlen bleiben. Ich bin manchmal etwas vorlaut und flapsig, aber insgesamt sehr ehrgeizig und eine treue Person. Mein Vertrauen kann man verlieren aber auch wieder neu erlangen. Ich mag keine Überraschungen und bin dennoch offen für Neues.
Auf dem harten Weg habe ich gelernt, dass mich nicht jeder so mag. Aber ich verstelle mich deswegen nicht!

2. Bestehen Sie darauf, optimistisch zu denken.
Im vergangenen Jahr musste ich den Arbeitgeber kurz vor Ende meiner Ausbildung beenden. Das war bitter und hat meine ganze Lebensplanung verändert. Deswegen habe ich aber noch lange nicht aufgegeben. Mein Motto ist immer noch: Neue Wege neue Chancen. Ich sehe allem positiv entgegen. Wenn es anders kommt, suche ich eben wieder den besten Weg.

3. Bestehen Sie darauf, von den richtigen Personen umgeben zu sein.
Das ist ein guter Punkt. Ich suche seit zwei Jahren Kontakte für mein Berufsleben, aber umgebe mich auch mit Menschen, die mir gut tun, weil sie einfach sehr gute Freunde sind.

4. Bestehen Sie darauf, nicht in der Vergangenheit zu leben.
Das ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Es gibt Dinge, mit denen möchte ich mich nicht beschäftigen. Es gab Geschichten, die sind nun vorbei. Mein Leben ist schön so wie es jetzt ist. Was mal war, ist immer Teil meines Lebens aber wenn es nur Frust und Trauer gibt, warum sollte ich mich weiter damit beschäftigen?

5. Bestehen Sie darauf, weiter zu lernen.
Ooooohohoho… nach der Berufsschule werde ich mich noch auf den Bachelor konzentrieren, aber ich werde nicht auf Teufel komm raus noch den Master machen oder irgendeine andere Art von Abschluss erzwingen. Wenn es sich richtig anfühlt, ja. Wenn es interessant ist, ja. Ich bin offen für Neues, aber ich muss dafür nicht zwangsläufig meinen Horizont megamäßig erweitern. Vielleicht lerne ich noch ein Musikinstrument. Auf jeden Fall lerne ich zu Stricken. Ich will lernen, auszuspannen und Freizeit zu haben 🙂


6. Bestehen Sie darauf, freundlich zu bleiben
Damit habe ich eigentlich weniger ein Problem 🙂

7. Bestehen Sie darauf, Ihre Träume zu verfolgen.
Hier liegt für mich die Betonung auf MEINE Träume. Meine Ziele und Hoffnungen für die kommenden Jahre habe ich festgelegt (zumindest grob ^^). Wie es sich erfüllt und was ich erreichen kann, sehe ich dann. Aber ich werde alles dafür tun, wenigstens in die richtige Richtung zu gehen. (Wie schon gesagt – ich bin optimistisch ^^).

8. Bestehen Sie darauf, dankbar zu sein.
Das ist etwas, was ich gerne vergesse. Manchmal lebe ich zu sehr in meinen Zielen und damit der Zukunft, dass ich vergesse was jetzt ist. Was ich aktuell habe. Ich denke so sehr im Voraus, dass mein persönlicher Anker manchmal sehr schwer gegen mich arbeiten muss 😉

9. Bestehen Sie darauf, sich Zeit für sich zu nehmen.
Das ist nicht schwer. Das mache ich regelmäßig, wenn auch manchmal ein bisschen geplant, und nicht spontan.

10. Bestehen Sie darauf, Risiken einzugehen.
Ehrlich gesagt habe ich noch nie die Situation gehabt, dass ich bwusst ein großes Risiko eingehen musste. Meine Schritte sind nicht immer wohlüberlegt, aber ich denke schon über Konsequenzen nach. Nach Rostock zu ziehen war ein kalkulierbares Risiko. Einen Hund anzuschaffen war ein kalkulierbares Risiko. Mit meinem Freund in eine Wohnung zu ziehen barg ein Risiko, und das Studium abzubrechen ebenfalls. Ich hatte nicht immer sofort einen Plan B aber habe mich auch nicht blind in Situationen gestürzt. Dafür bin ich leider nicht der Typ.

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s