Der vollgepackte Wunschzettel – Die Top 10

Vor kurzem gab es ja schonmal eine Must-have-Liste als Tag. Das fand ich gar nicht schlecht und schaue mir mal für den Juli an, welche Bücher ich unbedingt haben möchte. Auf meinem Wunschzettel stehen aktuell ca. 160 Bücher. Einige schon ganz lange, manche brandaktuell.

Die Reihenfolge der Titel hat jetzt nichts zu sagen, aber es sind mal zehn Bücher, die ich wirklich gerne mal lesen will – ob auf dem Kindle oder als Printausgabe ist mir gerade nicht so wichtig.
Ein Klick auf den Titel führt euch zur Verlagsseite für mehr Informationen.

Alice im Zombieland – Gena Showalter

Von Gena Showalter habe ich noch nichts gelesen, aber dieses Buch reizt mich total – auch wenn es um Zombies geht. So ein bisschen Fantasy und Blut, um die Geschichte um Alice aufzupeppen? Klasse Idee! Und so viele Blogger sind total begeistert, dass dieses Buch einfach weiterhin oben auf der Wunschliste steht.

Was will ich, und wenn ja wieviele? – Felicitas Pommerening

Das erste Buch „Weiblich, jung, flexibel“ hat mir sehr aus dem Herzen gesprochen, und auch der nächste Band der Autorin klang zumindest sehr nah an dem, was mir selbst im Kopf spukt. Leider hat es das Buch zwar auf die Wunschliste, aber noch nicht in den Warenkorb geschafft – etwas, das ich demnächst dringend nachholen sollte ^^

Wicked Intentions – Elizabeth Hoyt

Dieses Buch ist der Auftakt zu einer neue Serie von Elizabeth Hoyt. Ich liebe die Autorin und ihre Figuren, ihre Welten, ihre Schreibweise. Die Bücher sind auch echt hübsch gestaltet und die letzte Reihe, die gerade auch auf Deutsch erschienen ist, habe ich günstig im Internet bekommen. Diese Bücher möchte ich auch im Regal haben, nicht in digitaler Form.
Mittlerweile habe ich fast alle Bücher der Autorin, bis auf eben diese Reihe, und die Bücher füllen fast ihr eigenes Regalbrett 🙂

Die Auslese: Nichts vergessen und nie vergeben – Joell Charbonneau

Dieses Buch erscheint im Januar 2015! Ich habe letztes Jahr an der Aktion vom Auftakt teilgenommen und durfte das Buch vorab lesen. Die Geschichte war eine der ersten Dystopien aus dieser Richtung, die ich gelesen habe, und es hat mich umgehauen. Vor allem das Ende, welch ein Clou 😀
Ich finde es sehr schade, dass das Cover so verworren aussieht, aber scheinbar kam das Mädchen mit der Pistole nicht so gut an (obwohl es SEHR zum Inhalt passte) und das Coverdesign wurde für die Folgebände geändert. Auch für die Taschenbuchausgabe vom ersten Teil wurde so ein Design gemacht.
Ich finde, vom Cover her sieht es total nach „Die Bestimmung“ aus (auch wenn das Mädchen den Unterschied macht), und wenn ich nicht wüsste, worum es geht, würde ich mich vom Cover weder bei Band 1 noch 2 besonders angesprochen fühlen.

Nach dem Sommer/ Ruht das Licht/ In deinen Augen – Maggie Stiefvater

Als der Panem-Schuber herauskam war er binnen kürzester Zeit ausverkauft. Bei dem Schuber von Maggie Stiefvater war ich skeptisch, ob ich überhaupt ein Exemplar bekommen würde – und jetzt sind die noch normal erhältlich.
Die Rezensionen habe ich erst zu Band 3 richtig aktiv mitbekommen, und die vielen positiven Stimmen haben mich natürlich neugierig gemacht. Auch eine Leseprobe vom ersten Band war gar nicht schlecht.
Allerdings habe ich von der Autorin ein Buch über Feen gelesen, das mir nicht wirklich zugesagt hat, weshalb ich noch ein kleines bisschen abwarten will, bevor ich mir den Schuber dann endgültig hole.

Star Wars Darth Bane #3 Dynastie des Bösen – Drew Karpyshyn

Noch aus meiner wirklich aktiven Star Wars-Lesezeit stammt dieser Wunsch. Die ersten beiden Bände waren richtig gut und ich mochte die Legenden über die Sith. Mittlerweile habe ich zwar immer noch mit Star Wars zu tun, letztes Jahr habe ich ja auch die Republic Commando-Bücher noch einmal neu angefangen, aber es fällt mir immer schwer, in dem Wust aus Neuerscheinungen noch die viel älteren Wünsche zu beachten.

Das Alphabet der Bücher – Karla Paul

In schön regelmäßigen Abschnitten wird der Erscheinungstermin dieses Buches nach hinten verlegt. Aktuell soll es im Oktober 2014 erscheinen, wir warten allerdings seit 2011 schon drauf ^^
Karla Paul ist eine namhafte Größe im Buchgeschäft, vor allem in Verbindung mit Lovelybooks. Natürlich wollte ich da auch wissen, was sie über Bücher und das Lesen schreibt. Aktuell macht sie Schlagzeilen durch den Wechsel nach Hamburg. Ich hoffe, dass sie da mehr Schreibzeit findet und das Buch auch wirklich im Oktober erscheint 🙂

Memento #3 Der Neubeginn – Julianna Baggott

Der Abschluss der Trilogie. Band 2 wartet bereits auf dem SUB auf seinen Zeitpunkt, und ich denke ich lese einfach Band 2 und 3 hintereinander – dann muss ich gar nicht mehr warten.
Den ersten Teil fand ich toll, und bin nicht nur gespannt, wie es im zweiten Teil weitergeht sondern auch was im dritten Teil passieren soll. Grundsätzlich sind viele Dystopien ja sehr ähnlich (vor allem die Trilogien), aber irgendwie dann doch ganz eigen.

Tochter der Schwäne – Julie Watson

Auch so ein Must-Have, nachdem ich von Juliett Marillier ein Buch gelesen hatte und mir Julie Watson als Empfehlung angegeben wurde. Das war allerdings meine Fantasyphase und die ist im Moment eher klein – aber ich will es unbedingt haben, die Geschichte klingt so toll!

Interessieren euch solche Wünsche überhaupt? Wäre euch eine Liste zum Wunschzettel lieber, damit ihr selber stöbern könnt?
Und/oder interessiert eine Liste von SUB-Büchern noch eher als Wunschbücher?

Btw: Wenn ihr eines der Bücher zuhause habt und loswerden wollt, dürft ihr mich gerne kontaktieren 🙂

Edit: Es sind nur neun Bücher. Eines habe ich gerade bekommen und hatte auf die schnelle keinen Ersatz 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Der vollgepackte Wunschzettel – Die Top 10

  1. „Alice im Zombieland“ hab ich einer Leserin abgekauft, obwohl ich den ersten Band nicht habe. Wenn ich beide gelesen habe, kannst du es haben.
    Das kann aber dauern.
    „Tochter der Schwäne“ wandert auf meine Wunschliste.
    Die Bücher von Juliett Marillier habe ich immer gerne gelesen.
    Ich werde sie irgendwann erneut lesen und rezensieren.
    LG Aletheia

    Gefällt mir

  2. Huhu Aletheia,
    „Alice im Zombieland“ ist doch der erste Band? Der zweite heißt glaube ich anders. Oder hast du den zweiten gekauft?
    Jaa, Juliett Marillier schreibt so wunderbar!

    Gefällt mir

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s