Das Carlsen Label Im.press

Vor kurzem habe ich ja diese interessante Nachricht von den Soul Huntern bekommen, bzw. meine Aufnahme in die MoonHunter-Gilde.
Vom Verlag des Buches hatte ich natürlich schon gehört (Carlsen ist ja nun ein Begriff), mit dem Label Im.press habe ich mich aber noch nicht viel beschäftigt.

Und nach einem Blick drauf muss ich euch einfach ein paar Bücher vorstellen, weil die so toll klingen und die Cover einfach hinreißend sind. Viel zu schade, um sie auf dem Reader nicht mehr anschauen zu können!

Im.press ist eine tolle Möglichkeit für Autoren, ihre Geschichte professionell betreut unter die Leute zu bekommen. Es ist noch kein Printbuch, hat aber scheinbar Lektorat und vor allem Werbung bei der Veröffentlichung dabei – als Indie-Autor ist das ja immer etwas schwieriger. Und vor allem die Cover sind ja richtig wunderbar, davon kann ich echt nicht genug bekommen! Und für mich als Cover-Käuferin ist das dann natürlich gefährlich ^^

Die Preise der E-Books sind auch ansprechend. Impress macht nicht den Fehler, Bücher überteuert anzubieten sondern bleibt in einem 3,99-9,99 €-Rahmen. Das finde ich ok. Vor allem ist in den 9,99 €-E-Books auch richtig viel Inhalt. Und bei 3,99 € kann man schon mal zuschlagen.

Attraktiv wird das Label dann auch dadurch, dass bei erfolgreichem Verkauf auch eine Printvariante angeboten wird (z.B. wie bei Light & Darkness), wenn auch dann entsprechend teurer.

Gekauft (aber noch nicht gelesen) habe ich bereits diese beiden Bücher:

Light & Darkness – Laura Kneidl

Von der Verlagswebsite:
Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss …

Das Cover sieht schonmal richtig schön aus, und es passt natürlich prima zum Titel.

 Traumlos (1) Im Land der verlorenen Seelen – Jennifer Jäger

Von der Verlagswebsite:
Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die „Klinik“, aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert …

Auch wieder ein blaues Cover und mindestens genauso schön 🙂

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bisher nur die E-Books über Amazon gekauft habe, weil ich einen Kindle habe und das natürlich bequem ist. Jetzt werde ich aber mal (um das A nicht zu unterstützen) mehr über die Verlagsseiten kaufen. Da bekomme ich die epub als Datei und muss sie zuhause umwandeln, damit sie auf den Kindle passt.

Weitere wirklich tolle Cover sind ja auch diese hier (der Klick aufs Cover führt euch zum Buch):

http://www.carlsen.de/epub/sternensommer/58336#Inhalt
http://www.carlsen.de/epub/die-rockstar-reihe-band-1-verliebe-dich-nie-in-einen-rockstar/50405#Inhalt
http://www.carlsen.de/epub/plotzlich-amor/55755#Inhalt
http://www.carlsen.de/epub/zum-gluck-gibts-die-liebe/55760#Inhalt

Und mein absoluter Favourit:

http://www.carlsen.de/epub/glenlyon-manor-das-geheimnis-der-princess-helena-school/48572#Inhalt

Schaut euch auch die tolle Social Media-Präsens von bittersweet an.

Ich bin gespannt, wie sich das Imprint weiterentwickelt.

Advertisements

5 Gedanken zu “Das Carlsen Label Im.press

  1. Ah danke für den Tipp. Ich hatte schon etwas im Einkaufwagen, auf dem Rechner wurde aber der Inhalt der Seite nach Anmeldung nicht richtig angezeigt. Muss ich nachher nochmal schauen.

    Gefällt mir

  2. Ich liebe Impress :)! Ich hatte bislang noch kein Buch dabei, was mich so richtig enttäuscht hat. Eins war mal nicht ganz so meins… aber insgesamt kann man das alles nur empfehlen. Super Geschichten für einen kleinen Preis 🙂

    LG Conny 🙂
    nusscookies-buecherliebe.blogspot.com/

    Gefällt mir

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s