[Rezension] Eine Affäre auf Mauritius

Eine Affäre auf Mauritius – Anne Colwey
E-Book
ca. 142 Seiten

1,99 €

Nach einem heftigen Skandal flüchtet die Weltsängerin Alissa Veer nach Mauritius, um in der Abgeschiedenheit eines Luxushotels wenigstens etwas Ruhe zu bekommen.
Gleichzeitig ist dort aber auch der monsenische Kronprinz Tjark zu wichtigen Geschäftsverhandlungen. Weil er eine weibliche Begleitung braucht, fragt er Alissa, die er nicht als Star zu erkennen scheint. Doch seine Geschäftspartner wissen sehr wohl, wer sie ist und wollen sie nach dem Skandal keinesfalls dabei haben.
Alissa ist hin- und hergerissen zwischen dem wirklich heißen Prinzen und ihrer Scham nach dem Skandal.

Ein kleines schmales Büchlein hat Anne Colwey da in Eigenregie veröffentlicht. Die Geschichte klingt nach einer typischen kurzen Liebesgeschichte, die kurzweilig vom Alltag ablenkt.
Und so ist es auch. Anne Colwey schreibt locker, ein bisschen oberflächlig und konzentriert sich auf wenige Szenen. Die Perspektive wechselt zwischen Alissa und Tjark.
Man spürt den leichten Inselwind, fühlt das Wasser und den Sand, als beide kurz am Strand spazieren und hört das Rauschen des Meeres. Trotz der wenigen Seiten und damit kurzen Handlung kann Anne Colwey einen in die Geschichte ziehen und gefangen nehmen.

Die Geschichte wird aufgepeppt durch die Geschäftsverhandlungen und Besichtigungen auf der Insel Mauritius. In der Öffentlichkeit aufzutreten fördert das erotische Knistern zwischen Alissa und Tjark, dem sie meiner Meinung nach viel zu kurz nachgeben.
Auch die Geschichte von Alissa war interessant, denn die Auflösung des Skandals erfährt erst Stück für Stück.

Weil mir das Buch etwas zu kurz war, aber sonst gut gefallen hat (zumindest besser als manch andere Kurzgeschichte, die nicht so richtig Hand und Fuß hat), vergebe ich vier Sterne.

★★★☆

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s