[Rezension] Der Look

Der Look – Sophia Bennett
Chickenhouse
Gebunden, September 2013
ISBN 978-3-55152045-6 
384 Seiten

14,99 €

Teds große Schwester Ava war immer die schönere der beiden. Als die Familie von Schicksalsschlägen gebeutelt die Finanzen radikal verringen muss, versuchen sich die Mädchen sich plötzlich durch Straßenmusik das Taschengeld aufbessern. Dabei wird Ted von einem Modelscout angesprochen – sie, nicht Ava. Ted ist schlacksig, hat mehr oder weniger eine Monobraue und ein Vogelnest auf dem Kopf. Sie kann nie und nimmer Model sein.

Doch die Agentur sieht etwas in ihr, das für ein Model taugt. Ted gibt sich Mühe, ist jedoch in Gedanken immer bei Ava, denn Ava hat Krebs. Als sich für Ted große Chancen auftun, besteht Ava darauf, dass sie fährt. Und nichts würde Ted derzeit unversucht lassen, um Ava glücklich zu machen…

Von der Autorin Sophia Bennett habe ich bisher viel gehört, leider nur Modemädchen 1 „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ gelesen. Ihr neues Buch „Der Look“ sprach mich aber wieder besonders durch die tolle Covergestaltung des Verlages an. Es ist schlicht und irgendwie zauberhaft.
Die Geschichte war irgendwie auch zauberhaft, aber nicht sofort. Man lernt die Schwestern Ava und Ted kennen. Während Ava aussieht wie eine junge Göttin hat Ted dagegen den besonderen Charme einer langstieligen Bambuspflanze.

Dennoch sind beide Schwestern auf ihre Art stark und schwach. Man sollte meinen, durch Avas Schönheit ist sie selbstbewusst und mutig, aber sie ist auch nur eine unsichere junge Frau. Ich litt auf jeder Seite mit ihr mit.
Ted dagegen muss immer mutig sein. Permanent springt sie über ihren eigenen Schatten und obwohl sie gehänselt und verspottet wird, hält sie den Kopf aufrecht und zeigt Stärke für ihre Schwester.
Als dann der Modelscout Ted angesprochen hat, habe ich mir nur gewünscht, dass sie Erfolg hat! Als das zunächst nicht der Fall war, hatte ich wirklich Angst, die zweite Hälfte des Buches wird sehr traurig und geht nicht mehr so sehr ums Modeln.

Weit gefehlt. Wirklich zur Mitte des Buches macht es BÄÄÄM und die Geschichte dreht sich. Zu wundervoll, einfühlsam und sehr sehr lesenswert. Es ging nicht nur ums Modeln. Es ging um das Erwachsenwerden, Fehler machen und aufzustehen, wenn man hinfällt. Das war eine Geschichte, die einem ans Herz geht.

Der Look“ ist ein Roman, der die Modelwelt etwas kritisiert. Bennett macht aber auch Mut durch die Kraft, die sie Ted gibt. Dass ihre Protagonistin Mädchen, Tochter und junge Frau sein darf. Was soll ich noch sagen?
Volle Punktzahl – mit Pluspunkt, weil das Cover von Chickenhouse so unglaublich toll ist, dass ich es die ganze Zeit anschauen will.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Rezension] Der Look

  1. Ich habe auch 2 oder 3 Updates abgemacht und anfangs kam ich nie klar. Das neue Konzept mochte ich anfangs überhaupt nicht. Man muss halt wirklich auf 2nd Hand Ware stehen. Ja, das vorher fand ich eigentlich auch sehr gut, aber ich denke, die Werbeeinnahmen haben einfach nicht mehr gereicht, um das zu finanzieren. Ich kann dich vollkommen verstehen, ich wollte mich auch erst abmelden, aber manchmal gibt es dort echt tolle Sachen. Vielen Dank, das freut mich 🙂

    Gefällt mir

  2. Das Buch habe ich grad' aus der Bibliothek ausgeliehen. Die Modemädchen-Trilogie habe ich schon gelesen und fand es immer gut, dass Bennett auch und vor allem ernste Themen mit einbindet. Sie schreibt das so selbstverständlich mit in die Geschichte, das es nie fehl am Platze wirkt.

    Gefällt mir

  3. Ja das stimmt. Die Modemädchen lese ich auch noch, Band 2 ist ja jetzt als Taschenbuch erhältlich. Und das schöne ist – ich kann mir vorstellen, die Bücher noch mehrmals zu lesen. Aber Chickenhouse hat ja öfter solche Bücher. 🙂

    Gefällt mir

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s