GFC endet – Alternativen zum Folgen der Beiträge

Meine lieben Leser,

demnächst wird GFC abgeschafft. Wann genau, kann ich nicht sagen, aber es ist abzusehen.
Wer also noch den Google-Reader benutzt und rechts in der Leiste das Kästchen „Mitglied dieser Site werden“ sieht, sollte zukünftig etwas anderes suchen.

Mittlerweile biete ich dafür folgende Alternativen an:

Dem Blog via Bloglovin folgen
Ich kann leider nicht genau sagen, wie das geht, weil ich es lange nicht mehr gemacht habe. Man bekommt – wenn man es möchte – täglich eine Mail mit aktuellen Beiträgen von den Blogs, die man aboniert hat. Und ich habe schon einige in der Liste 🙂

Blogconnect ist ein Projekt des Blogzugs, und dort muss man Mitglied sein. Mails bekomme ich leider bisher keine.

Rechts unter „Abonier mich“ kann man meine Posts per Mail abonieren und erhält bei jedem neuen Beitrag eine Mail.

Natürlich ist meine Seite auch bei Facebook und Twitter vertreten, sodass ihr euch auch dort immer informieren könnt. Über Likes und Follower freue ich mich sehr 🙂

Ich denke, damit sollte man mir irgendwie folgen können 🙂 Fehlt jemandem etwas? Weiß jemand eine weitere, einfache Methode?

Advertisements

2 Gedanken zu “GFC endet – Alternativen zum Folgen der Beiträge

  1. Du hast eine Deiner Möglichkeiten vergessen: RSS Ich abonniere darüber am liebsten, weil mir so in Outlook für jeden Blog die Artikel angezeigt werden. Und Deinen Blog kann man ja auch prima darüber abbonieren. Schade nur, dass diese Leserzahlen nicht angezeigt werden.

    Gefällt mir

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s