[Neu im Regal] August 2012

Obwohl im August die Vorgabe war, keine Bücher online zu erwerben (kaufen, tauschen, anfragen…) hab ich natürlich die Buchläden dennoch unsicher gemacht. Lang lebe der Verlagseigene Bücherladen 🙂
Und im Laufe des Monats musste ich scheinbar alles wieder wett machen, was ich im vergangenen Monat versäumt habe.Viele neue Bücher sind bei mir eingezogen, zum Glück alles recht dünne, sodass ich schon einige wieder ablesen konnte.

Das ist jetzt ein Auszug, weil ich nicht alle auflisten kann.

Wirklich gefreut habe ich mich über die frisch erschienenen Bücher aus dem art skript Phantastik Verlag:
Das schwarze Kollektiv“ von Michael Zandt (die Fortsetzung von Hapu Teufel im Leib) und „Vampire Cocktail„, die Anthologie über Vampire. Etwas später kamen sogar noch „Dämonenbraut“ von  und „Wien: Die Stadt der Vampire“ (zur Rezension) nach. Dankeschön!

Dank einem Büchergutschein zum Geburtstag, den ich mir bis zum 1.August brav aufgehoben habe um ja nicht das Buchkauffrei zu verfälschen, konnte ich bei Hugendubel drei Bücher mitnehmen:
Alphawolf“ von Sandra Henke (ja, ich weiß dass es Teil 3 ist, aber ich wollte unbedingt etwas von ihr mitnehmen), „Unearthly 1 Dunkle Flammen“ von Cynthia Hand und „Die Bernsteinheilerin“ von Lena Johannson.

Außerdem habe ich bekommen „Flüsterndes Gold“ von Carrie Jones und „Töcher des Mondes 01“ von Jessica Spotswood. Vorbestellt war ebenfalls „Angel Eyes Im Bann der Dunkelheit“ von Lisa Desrochers, dazu muss ich mir aber erstmal Band 1 holen. „Goldmarie auf Wolke 7“ von Gabriella Engelmann zog und ward sofort verschlungen. 🙂

Wie hab ich mich gefreut, als die liebe Kathi vom Bluenaversum mir schrieb, wir hätten Bücher gewonnen! Sie hat Band 1 und ich Band 2 von „Ashes: Tödliche Schatten“ von Ilsa J. Bicks aus dem INK Verlag erhalten. Danke nochmal an Kathi und den Verlag! 🙂

Franziska Franke hat mir ihren neusten Roman „Sherlock Holmes und der Fluch des grünen Diamanten“ zugesandt. Sie arbeitet sich zu einer Spitzenautorin vor 😉

Weil nach dem Tauschgeschäft mit Vanessa (es gab „Das geheime Tagebuch der Miss Miranda“ von Julia Quinn und „Für jede Lösung ein Problem“ von Kerstin Gier) Hopfen und Malz eh verloren war, habe ich bei zwei Lesexemplaren zugeschlagen: „Dornentöchter “ von Josephine Pennicott und „Feuer und Stein“ von Rae Carson  sind bei mir eingezogen. Von Außen schon definitiv zwei wunderschöne Bücher.

In den Ruin getrieben hat mich letztendlich Arvelle, die Lyx-Bücher als Mängelexemplare angeboten haben. Dabei waren leider eine Menge, die ich schon länger haben wollte…
Hotshots Gefährliche Begegnungen“ von Bella Andre, „Steamed“ von Katie MacAlister, „Succubus Blues“ von Richelle Mead, „Unter Wasser liebts sich besser“ und „Adel verpflichtet“ von Mary Janice Davidson, „Aus dem Dunkel“ von Marliss Melton, „Demonica 01“ von Larrisa Ione sowie „Summer Sisters“ von Ann Brashares und „Wie ein Kuss von Rosenblüten“ von Martina Sahler zogen bei mir ein. Mein Highlight war die kostenlose Beigabe von „Königsmörder“ von Karen Miller, dass bei mir Geizkragen schon eeewig auf dem Wunschzettel stand!


Ein großer Dank geht an Arena, die mir noch „Online fühle ich mich frei“ von Julia Kristin  und „Dark Angels‘ Fall“ der Spencer-Schwestern geschickt haben. Ersteres wurde schon besprochen.

Durch die Idealo-Challenge habe ich „Die Bestimmung“ von Veronica Roth erhalten.

Kurz vor Monatsende kam dann noch „Wir beide, irgendwann„, das ich auch schon sehnlich erwartet habe.

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s