[Statistik] Mai 2012

Der Mai war eigentlich ganz schön. Ich bin sang und klanglos bei der SUB ABBAU EXTREM Challenge gescheitert, weil es einfach zu viele schöne Bücher gibt. Aber dafür habe ich auch versucht viel zu lesen. Im kommenden Monat darf ich dann nicht mehr als 25 € ausgeben. Das ist machbar 🙂

Gelesen:
1. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry – Rachel Joyce ★★★★★
2. Vergissdeinnicht – Cat Clarke ★★☆☆
3. Mit den Augen meiner Schwester – Julie Cohen ★★★★☆
4. Leseblüten Muttertag 2012 Anthologie ★★★★★
5. Sex and the Kitty – Nancy the Cat
6. Finding Sky Die Macht der Seelen 01 – Joss Stirling ★★
7. Die sagenhaften Göttergirls 01 – Suzanne Williams ★★★
8. Lord Stonevilles Geheimnis – Sabrina Jeffries
9. Wie der Löwe ins Kinderbuch flog – Brosche/Szillat (Hrsg.)
10. Weiberabend – Joanne Fedler


Angefangen sind „Meiner zieht immer“ von Bertie dem Terrier, das ich einfach nicht sofort durchlesen kann weil wir mit dem Hund üben, und „Der Klang des Pianos“, das ich zu spät angefangen habe.

Rezensiert habe ich aus anderen Monaten (abgesehen von den Titeln für die Themenwoche):
Stern der Göttin – Sandra Melli (gelesen im April)

Die Seiten- und SUB-Zahlen schaffe ich diesen Monat nicht. Da aber

Die Kinder- und Jugendbuchwoche hat total viel Spaß gemacht. Zum Glück kann ich hier alles vorausplanen, sonst hätte das wohl nicht so funktioniert.
Nochmal die Übersicht, was dabei war:

Sylvia Dölger, Rezension und Interview
Hans-Christoph Liess, Rezension und Interview
Heidemarie Brosche, Rezension und Interview
Uwe Kullnick, Rezension und Interview
Mechthild Gläser, Rezension und Interview
Diana J. Jacobs-Waibel, Rezension und Interview
Anika Beer im zweiten Interview und die Gastrezension.

Und mein Fazit.

Bei den Challenges kann ich voller Stolz verkünden, bei der Seitenzählchallenge Anfang Mai bereits über die Hälfte mit 61% geschafft zu haben 🙂
Die „2 von 12 Verlage-Challenge“ ist auch fast voll. Aus 10 Verlagen habe ich 2 Bücher (oder mehr) gelesen, 14 sollen es sein. 4 Bücher muss ich also dafür nur noch lesen und rezensieren. Bis zum 31.12.2012 durchaus machbar.
Ebenso erfolgreich ist die Jugendbuchchallenge, bei der ich mich nachgemeldet habe! 22 Bücher habe ich dafür gelesen und rezensiert 🙂 30 sind locker drin.
Die MIRA-Challenge dagegen ruht noch immer. Obwohl ich bereits mehrere weitere Neuzugänge von MIRA habe, kann ich mich nicht aufraffen, diese zu lesen. Warum eigentlich nicht?

Anfang des Monats durften wir den Prolog von Dark Angels 2 lesen. Und ich bin nicht mehr therapierbar. Und mal wieder lasse ich mich von Vorschauen verführen.

Im Juni darf ich wie gesagt 25 € ausgeben und versuche mich mal wieder an dem Monthly Theme 12.6, bei dem diesmal Pärchen gebildet werden sollen, die im Gegensatz stehen.

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s