[Statistik] November 2011

Der November war verhältnismäßig erfolgreich. Ich hatte schon bessere Monate im Lesen, beklage mich aber nicht, weil ich in anderen Dingen Erfolg hatte 🙂

Eine 35-Stunden-Woche im Büro ist anstrengend, und ich muss mir abends wirklich Zeit zum Lesen nehmen, um überhaupt etwas zu schaffen.

Gelesen habe ich 9 Bücher und eins angefangen:

1. Der Dativ ist dem Genitiv ein Tod (Bastian Sick)
2. Wie verzaubert man einen Viscount (Julia Quinn)
3. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod Folge 2 (Bastian Sick)
4. Sturmjahre (Barbara Wood)
5. Bunte Flügel hat die Liebe (Barbara Büchner)
6. Die Gebeine von Avalon (Phil Rickman)
7. Dìonàrah Das Geheimnis der Kelten Band 1 (Aileen P Roberts)
8. Mein sündiger Engel (Elisabeth Hoyt)
9. Ynsanter I Seele des Feuers (Annette Eickert)

Damit komme ich auf 3210 Seiten. Neu hinzugekommen sind etwa 25 Bücher, die genaue Zahl habe ich gerade nicht hier (und ist ja auch nicht wichtig ^^).
Dieses Jahr sind bereits mehr als 150 Bücher in meinen Bücherschrank gewandert – etwa die Hälfte davon habe ich schon gelesen.

Die Challenges im Monat November verliefen auch nur mittelmäßig. Für „Alt gegen Jungkonnte ich 16 Punkte sammeln (8×2), 2 Punkte verschenke ich an die Konkurrenz. Das „Monthly ThemeBack to school habe ich zur Hälfe geschafft – Lamento von Maggie Stiefvater nehme ich mit in den Dezember.

Der Dezember wartet mit drei Challenges auf mich:

Monthly Theme ist diesmal Jahreszeiten
1. Frühling: ein Buch, das im Frühling gekauft wurde
2.
Sommer: ein Buch, mit einem sommerlich, fröhlichem Cover
3.
Herbst: ein Buch, das im Herbst erschienen ist
4. Winter: ein Buch, das inhaltlich zum Winter/Weihnachten passt

(Liste folgt auf der Challengeseite KLICK)

Die Kurzzeitchallenge von Myriel erfordert Seitenzahlen (Teams stehen noch nicht fest).

Bis zum 31.12.2011 ackern wir noch den SUB ab im Reading Countdown 2012.

So, das war jetzt ein langer Post für eine Statistik 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “[Statistik] November 2011

  1. Also ich finde deine Leseliste toll, weil wenn man bedenkt wie anstrengend die Arbeit sein kann und das man ja in der 'Freizeit' auch nicht jede Minute nur liest ist bei dir ja doch einiges zusammen gekommen 🙂

    Ich wünsche dir einen hoffentlich weniger stressigen Dezember und eine schöne Vorweihnachtszeit!
    liebe Grüße

    Gefällt mir

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s