Projekt ANGST – Gewinnspielteilnahme

Mit diesem Post möchte ich teilnehmen an Ophelias Projekt ANGST, bei dem ich ein paar Fragen beantworten muss, und eventuell ein Stephen King-Buch gewinnen kann.
Stephen King ist ein Autor, den ich gerne mal lese – zur Zeit quäle ich mich aber immernoch mit einem Buch von ihm rum (bzw. seit über 2 Jahren schon…).
„Das Mädchen“ ist aber ein Buch, was ich gerne lesen würde, weil es mal was neues von ihm ist, und ich zu gerne wüsste, wie er sich von seinen „ersten“ Werken heute unterscheidet.

Fragen zur Teilnahme am Gewinnspiel könnt ihr hier nachlesen.

Meine Antworten:

1. Hast du irgendwelche Phobien?

Vor Spinnen.

2. Wovor hast du am meisten Angst?

Abgesehen von Spinnen, davor zu versagen. Egal bei was, egal vor wem.

3. Was tust du gegen deine Angst?

Ich rede mit mir, ich singe, ich mache Licht an, ich renne… verschiedene Sachen. Kommt auf die Situation an.

4. Vor was hast du dich als Kind am meisten gefürchtet?

Das unter meinem Bett Spinnen oder ein Vampir hocken, die unter meine Decke krabbeln, wenn ich diese offen lasse beim Toilettengang. Meist bin ich schnell durchs Zimmer gesputet, um ihnen keine Zeit zu lassen.

Ziemliche Angst hatte ich auch vor dunklen Schwimmbecken.

5. Vervollständige diesen Satz: Nachts im Wald…

singe ich am lautesten, weil ich dann weniger Angst hab.

6. Berichte von deinem schlimmsten Albtraum.

Eine Spinne ist mir vom Sofa auf die Schulter gekrabbelt. Die Spinne war etwa Rugby-Ball groß, und ich bin so laut schreiend aufgewacht, dass sogar meine Mutter ein Stockwerk höher aufgewacht ist.

7. Was tust du, wenn du schlecht geträumt hast um dich wieder zu beruhigen?

Wenn ich bei meinem Freund bin: Ihn wecken. Trost suchen. Wenn ich alleine bin, mache ich entweder Licht an oder höre Musik (wenn ich mich nicht zum Lichtschalter traue).

8. Welches war das gruseligste Buch, das du je gelesen hast?

„Das Spiel“ von Stephen King (kein Witz!). Ich hab das bei beleuchtetem Zimmer in der gemütlichsten Umgebung der Welt gelesen (der Wohnung meiner Großeltern), und hab geschwitzt vor Angst.

9. Welches war der gruseligste Film, den du je gesehen hast?

Ich glaub „Resident Evil 3“ war das. Da bin ich nachts um 23 Uhr nochwas erst ins Kino gegangen, und bin sogar mit dem Auto hin. Auf der Rückfahrt hatte ich so Schiss, dass ich erstmal fast auf die Gegenfahrbahn bei einer Auffahrt gefahren bin – und in dieser Nacht hab ich vielleicht eine halbe Stunden geschlafen, weil mir die Zombies nicht aus dem Kopf gegangen sind.
Ja – ich bin eine Memme ^^

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s