[Rezension] Cocktail mit einem Vampir

Cocktail mit einem Vampir – Michele Bardsley

MIRA Verlag

Deutsche Erstveröffentlichung 2010
Aus dem Amerikanischen von Volker Schnell
Titel der Originalausgabe „Wait till your Vampire gets home“

Taschenbuch, 300 Seiten

8,95 €

Inhaltsangabe des Verlags:

Die Welt der paranormalen Ermittlerin Libby Monroe steht Kopf, als sie sich ausgerechnet in einen Vampir verliebt …

Werwölfe, Elfen und Dämonen: Es gibt sie wirklich! Kaum in Broken Hart angekommen, lernt die paranormale Ermittlerin Libby Monroe reihenweise die schillerndsten Kreaturen der Nacht kennen, muss gegen feuerspeiende Drachen kämpfen und trifft längst tot geglaubte Untote wieder. Und nicht nur das: Sie verliebt sich auch noch Hals über Kopf – ausgerechnet in einen Vampir. Hätte ihr das jemand vorher erzählt, sie hätte denjenigen glatt für verrückt erklärt! Aber der allein erziehende Vater Ralph Genessa ist einfach zu unwiderstehlich …

„Cocktail mit einem Vampir“ ist ein turbulenter, humorvoller Roman über die Tochter eines Geisterjägerpaares, die schon auf den ersten Seiten des Buches in eine aberwitzige, rasante paranormale Welt geschubst wird – ebenso wie der Leser.
Beim Lesen ist es kaum möglich, überhaupt Atem zu holen (geschweige denn das Buch zur Seite zu legen), weil die Handlung so flott voranschreitet, dass in den 300 Seiten eine Action-Szene der anderen folgt. Während einen das zu Anfang doch leicht erschlägt, wird es nach und nach immer besser. Und als das Buch ausgelesen ist, wünscht man sich nichts mehr als eine Fortsetzung.

Anders als erwartet hat das Buch glücklicherweise wenig mit Cocktails, romantischen Dinnern und bloßen Vampiren zu tun. Zwischen dem Vampir Ralph und der Forscherin Libby knistert es gewaltig, aber Vampire sind nicht das Hauptthema. Es geht ebenfalls um Drachen, um Werwölfe und das Übernatürliche an sich. Das ist sehr erfrischend, und die Liebesgeschichte um Ralph und Libby würzt das ganze hervorragend.
Der Schreibstil der Autorin war gewitzt, flüssig und lesenswert.

Ich empfehle das Buch auf jeden Fall allen Fantasyliebhabern, die gerne heiße Vampirgeschichten mit Tiefe und exotische Liebesgeschichten lesen!

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s