[Rezension] Drachenmeister


Drachenmeister – Anne McCaffrey

cbt Fantasy
254 Seiten, Taschenbuch
Neuauflage 2009, erstmals 2005 in Deutschland erschienen unter dem Titel „Drachentrommeln“ bei Heyne Verlag

Inhaltsangabe des Verlags:

Die junge Menolly führt mit ihrer Familie auf dem unwirtlichen Planeten Pern ein karges und entbehrungsreiches Leben. Doch nun kommt es – wie alle 200 Jahre – zu einer echten Bedrohung des Planeten durch einen roten Stern. Früher konnten die Drachenreiter den Untergang Perns verhindern. Aber jetzt sind die Drachen fast ausgestorben und nur Menolly kann sie wiederfinden …

Menollys Freund Piemur wird mit einer schwierigen Aufgabe betraut. Er soll lernen, die Trommel zu schlagen, um damit Botschaften zu übermitteln. Doch fürs Lernen bleibt wenig Zeit. Als es zum Ernstfall kommt, hängt alles von Piemur ab …

Meinung:

Als ich zu lesen begann, war es etwas schleppend, und ich ärgerte mich darüber, dass die Autorin so gar nichts erklärt, und ihre Leser einfach so in die Handlung wirft. Nichts über die Welt wird groß erzählt, geschweige denn über die Personen.

Je mehr ich las, desto besser wurde das Buch. Ich verstand nach und nach die Umgebung und die Regeln der Welt Pern, konnte die Personen unterscheiden.

Und als ich etwa die Hälfte des Buches durch hatte, und mich doch sehr damit anfreundete, sogar die beiden anderen (nachfolgenden – wie ich dachte) Teile der Trilogie zu lesen, mich im Internet schlau machte, was musste ich feststellen? Ich war bereits bei Band drei!

Doch ich arbeitete dem Frust entgegen, denn das Buch war wirklich gut geworden, und ich musste einfach wissen, wie es ausging.

Für Neueinsteiger der Pern-Bände würde ich den ersten Teil der Trilogie empfehlen, aber lesenswert sind sie auf jeden Fall!

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s