[Leseeindruck] Die Buchdruckerin


Die Buchdruckerin – Sabine Weiß

Verlag: Marion von Schröder

ISBN: 9783547711608

Erscheint am 29. September 2010

Inhaltsangabe des Verlags:

Straßburg um 1520. Margarethe Prüß hat gegen den Willen der Zunft eine Druckerei geerbt. Als die Reformation die Stadt erreicht, heiratet sie den ehemaligen Mönch Johannes. Doch ihr Mann sieht den Platz einer Frau im Haus. Allen Widerständen zum Trotz kämpft Margarethe für ihr großes Ziel: Jeder soll Bücher lesen dürfen.

Eindruck:

Die leider viel zu kurze Leseprobe war leicht und flüssig zu lesen. Für uns Leseratte ist ein Buch über die Geschichte der Buchdruckerei natürlich ein besonderes Schmankerl, und als gleich in der Leseprobe die Bücher brannten, und Magdalena sogar schwere Verbrennungen in Kauf genommen hat, konnte ich ihre Gefühle nur nachvollziehen.

Die Geschichte ist, wie sie bisher begonnen hat, sehr schön, und klingt vielversprechend. Wie es sich weiterentwickelt, lässt sich nur durch die Inhaltsangabe des Verlags erahnen, und macht das Buch umso interessanter.

Die Wunschliste wurde soeben erweitert 🙂

Leseprobe von vorablesen/Historead zu finden Hier.

Advertisements

Schreib mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s